Startseite> BERICHTE> Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung - 2020

Es war eine Premiere – zwar so nicht gewollt, aber Corona hat uns dazu gezwungen: unsere Jahreshauptversammlung fand im Internet statt – per Zoom waren die TMer dabei. Etwas gewöhnungsbedürftig, und hoffentlich ohne Wiederholung im Jahre 2021!


Um diese JHV durchzuführen, musste einiges im Vorfeld erledigt werden und rechtzeitig per Post auf den Weg gebracht werden: die Tagesordnung 2020, die Anleitung zum Zoom-Meeting, das Protokoll JHV 2019, die Anleitung zur Briefwahl plus Briefwahlunterlagen, der Haushalt 2019 und der Haushaltsentwurf für 2020, die neue TM Verpflichtung.


Der 1. Vorsitzende begrüßte alle Teilnehmer an ihren Bildschirmen (sei es Handy, Tablet, Laptop oder PC) und erläuterte die Vorgehensweise dieser außergewöhnlichen JHV.
Der Jahresbericht von Bianca Leitz-König erinnerte alle TN an alles, was im vergangenen Jahr an Gruppen und Kreisen, Freizeiten und sonstigen Veranstaltungen durchgeführt wurde.
Nach dem Finanzbericht von der Schatzmeisterin Jenny Balmer und dem Bericht der Kassenprüfer kam es nun zur Bekanntgabe des Ergebnisses der Briefwahl. Gewählt wurden Frank Finzel, Bianca Leitz-König, Jennifer Balmer und Steffen Pfister.
Ebenso mussten per Briefwahl die Kassenprüfer und auch der Stiftungsvorstand gewählt werden.


Bei der Vorlage des Haushaltes 2020 wurde darauf hingewiesen, dass der Verein nicht immer nur auf die Hausrücklagen zurückgreifen kann, um das Defizit des Vereins auszugleichen.

 

Petra Kleilein

Jahreshauptversammlung - 2019

Jahreshauptversammlung des CVJM Schweinfurt am 6.5.2019


Die Sitzung wird mit einer biblischen Besinnung des 1.Vorsitzenden eröffnet. Jesus war umgeben von Me-schen, die alle nicht perfekt waren. Genau mit diesen Menschen aber will er seinen Auftrag erfüllen.


32 Tätige Mitglieder sind anwesend. Die Versammlung ist beschlussfähig.


Der Jahresbericht von Bianca Leitz-König zeigt einen Splitter quer durch unsere gesamte Arbeit. Wir sind an vielen Stellen in und um Schweinfurt vertreten. Zahlen und Fakten belegen dies eindrucksvoll. An manchen Stellen mussten Abstriche gemacht werden, da die Stelle des Leitenden Sek-retärs vakant war.
Die Ausgaben und Einnahmen bewegen sich im Rahmen und es gibt kaum Ausreißer nach oben oder unten. Ein solider Haushalt konnte verabschiedet werden.


Es wurden satzungsgemäß fünf Hauptausschußmitglieder gewählt.
Benjamin Amend, Barbara Finzel, Thomas Hartmann, Kristin Müller und Erich Trotzky.
Die Kassenprüfer Tanja Kelz, Claudia Rahmsdorf und Martin Kupfer wurden in ihrem Amt bestätigt und für ein weiteres Jahr gewählt.
Der neue Haushaltsansatz weist höhere Ausgaben aus, denn ab dem 1.7. wird halbtags eine neue Büroleiterin angestellt.
Es ist nach wie vor wichtig, dass wir unser CVJM-Haus zur Vermietung haben, sodass ein finanzieller Grundstock zur Verfügung steht.

Brigitte Fuchs