Startseite> BERICHTE> Jungschartag

Jungschartag

Jungschartag - 2019

Ich hab ein Haus, ein kunterbuntes Haus, ein Äffchen und ein Pferd, die schauen grad zum Fenster raus.


Naja vielleicht schauen wir jetzt gerade nicht raus, aber am 20.11.19 haben wir gewartet und fast 40 Kinder in Empfang genommen, die alle zum Jungschartag gekommen waren.


Ein Tag mit den verschiedensten Kindern, die alle kommen um ihren schulfreien Tag mit MIR und Gott zu verbringen. Nach ein paar Kennenlernspielen (die Namen konnte ich natürlich sofort, als Tochter eines Piraten hat man ein Gedächtnis wie ein Elefant) gab es ein kleines Theaterstück mit meiner Wenigkeit, bei dem ich gelernt habe, wie wichtig doch Teilen ist.
Später gab es noch ein super cooles Geländespiel, bei dem wir gemeinsam die Stadt unsicher machen konnten und anschließend haben wir uns wieder gestärkt mit einem super Mittagessen.


Die Kraft haben wir dann für die Workshops gebraucht: Zöpfe flechten, Gewichte heben, Malen, Socken bati-ken und Fußball spielen.


Zum Schluss gab es noch ein schönes Lagerfeuer mit all meinen neuen Freunden. Sogar Herr Nielson war traurig, dass die Kinder wieder gehen mussten.
Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.


Liebe Grüße,

Pippi Langstrumpf

Jungschartag - 2018

Der Jungschartag unserer Gruppen und Interessierten war auch dieses Jahr wieder sehr gelungen. Unter dem Thema „Piraten Ahoi“ konnten sich 40 Kinder den ganzen Tag austoben.

 

Zu Beginn begrüßten uns unser Kapitän Säbelzahn und sein Papagei Pepe. Nachdem die ganze Crew seiner „Schwarzen Meerjungfrau“ entführt wurde, bat der Kapitän die Kinder bei einem Geländespiel sie wieder frei zuspielen, dabei mussten sie sich einigen schwierigen Aufgaben stellen.

 

Zur Stärkung gab es dann erstmal ein sehr leckeres Mittagessen und eine anschließende Mittagspause in der die Kinder die Möglichkeit hatten sich entweder sportlich zu betätigen oder sich auszuruhen. Während des Nachmittags durften die Mannschaften in kleinen Gruppen gegeneinander antreten und zum Schluss wurde natürlich auch die Beste Crew gekürt!  

 

Zum krönenden Abschluss machten wir in unserem Hinterhof noch ein Lagerfeuer und konnten den erlebnisreichen Tag, mit Keksen und schönen Liedern abschließen. Natürlich sind uns hier Pepe und Kapitän Säbelzahn auch nochmal begegnet. Es war ein sehr gelungener und Abwechslungsreicher Tag mit viel Spaß und Aktion. Wir freuen uns auch schon aufs nächste Jahr.