Startseite> BLOG> Sonstiges

Sonstiges

fsj/bfd im cvjm schweinfurt - eine tolle sache

Hi, wir sind Josa und Julia! 2017/2018 haben wir unser Freiwilliges Soziales Jahr, beziehungsweise den Bundesfreiwilligendienst im CVJM Schweinfurt e.V. gemacht.

Das Jahr begann mit einer Jungscharfreizeit, also einer Freizeit für 8 bis 12 Jährige, auf die wir, für ein Woche, als Mitarbeiter mitfuhren, die Kinder betreuten und das Programm gestalteten. So unterstützen wir die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins.

Im Alltag gibt es Routineaufgaben, wie die tägliche Büroarbeit, Stühle stellen für unseren Mitarbeiterkreis, Hausputz …. Daneben konnte Josa sich eher im technischen Bereich austoben und Neues ausprobieren, während Julia versuchte sich künstlerisch einzubringen. Ein großes Projekt, gemeinsam mit weiteren Jugendlichen aus dem CVJM, war die Renovierung der Büroräume des Vereins.

Das Klima im Büro- und dem ehrenamtlichen Mitarbeiterteam ist super. Jeder hat ein offenes Ohr für uns und bietet seine Hilfe an.

Neben den Büroaufgaben leiten wir beide Jungscharen, d.h. Kindergruppen. Dort ist viel Zeit für Spiele und Spaß. Jede Stunde beinhaltet auch einen christlichen Input. In der Gruppenarbeit können wir neue Dinge ausprobieren und gaaanz viel basteln :-) (Julia), die unterschiedlichsten Spiele spielen oder rausgehen und uns austoben. Es ist super den Kindern neue Geschichten über Gott zu erzählen oder darüber was Jesus alles erlebt hat.

Julia trainiert jeden Mittwochnachmittag zusammen mit zwei weiteren Mitarbeitern des CVJM eine Kinderhockeymannschaft. Josa hat währenddessen Probe mit der Band, in der er Gitarre spielt.

Höhepunkte und auch Abwechslung waren unsere Seminarwochen. Wir hatten über das Jahr verteilt 5 Seminarwochen an unterschiedlichen Orten. Unser Highlight war das Seminar in Berlin, bei dem wir auch auf eine Zeitreise in die ehemalige DDR mitgenommen wurden. Während der Seminare konnten wir uns mit anderen FSJlern und BFDlern austauschen und neue Freundschaften schließen.

Zum Abschluss unseres Jahres fahren wir als Mitarbeiter auf die Teeniefreizeit, die dieses Jahr in Kroatien und Slowenien stattfinden wird.  Auf diese Freizeit freuen wir uns besonders und es wird bestimmt für uns beide ein schöner Abschluss unseres Jahres.

Wenn wir auf die letzten Monate zurückschauen, in denen wir im CVJM Schweinfurt waren, war es eine Zeit die uns persönlich sehr viel weiter gebracht hat. Als wir begannen wussten wir nicht, was wir in Zukunft machen wollen. Jetzt haben wir beide viele wertvolle Erfahrungen gesammelt und beschlossen einen Beruf im sozialen Bereich auszuüben. Das selbstständige Leben, zusammen in der WG, bei der Arbeit anzupacken und anderen Menschen, vor allem Kindern, täglich zu begegnen, waren gewinnbringende Erfahrungen.

Julia und Josa

 

Weitere Artikel