Startseite> FREIZEITEN> Silvesterfreizeit

Silvesterfreizeit

Das Jahr hat ja erst begonnen, deshalb dauert es noch ein bisschen bis nähere Infos zur Silvesterfreizeit kommen, aber eines kann ich dir schonmal sagen... Die Freizeit findet über Silvester statt ;)

 

Um dir die Zeit zu vertreiben kannst du dir den Bericht von der letzten Freizeit durchlesen und in vielen weiteren Berichten stöbern.

 

Happy New Year 2019!

 

Freiheit, Frieden & Fülle – überwiegt trotz Stromausfall!

 

Für die letzten Tage des vergangenen Jahres brachen wir wieder zur Winter-Jugendfreizeit in das beschauliche Haag auf – diesmal an Bord waren dreizehn Teilnehmer, vier Mitarbeiter und unsere zwei Küchenfeen. Gut vorbereitet und dank viel Freizeiterfahrung (auch der Teilnehmer) starteten wir entspannt mit viel Freiheit in den ersten Tag. Trotzdem ging es actionreich mit verschiedenen Spielen zum Ankommen los und abends konnte man beim Spezial von „Wetten, dass …“ die Mitarbeiter noch genauer kennenlernen bzw. seine eigenen Talente & Fähigkeiten unter Beweis stellen und die Showgäste (Mitarbeiter) an ihren Wetteinsätzen leiden lassen J Am nächsten Morgen setzten wir uns gemeinsam intensiv mit dem ersten Thema unserer Freizeit-Andachten zum Thema „YOUBEhave“ auseinander und hinterfragten, wie ein Glaube an Gott uns Freiheit schenken kann. Der Hunger beim Mittagessen hielt sich in Grenzen, da wir uns zuvor zum Andachtsabschluss die Freiheit Schokofondue genommen hatten; doch nachdem sich alle beim Bau und anschlie-ßenden Test von „Jugger“-Spielgeräten wirklich verausgabt hatten, kam dann zur Freude&Freiheit unserer Küche bei einem Resteessen alles weg. Gut gestärkt ging es noch in ein nächtliches Geländespiel, bevor man mit Abendabschluss zum Thema Friede und dem Segen in die Betten fiel … Guten Morgen, Silvestertag! Wir starten mit dem Thema Fülle in einem vollen Tag, wo nach leckeren Pizzabrötchen Frisbee und nochmal Jugger gespielt, Handlettering und der Silves-erabend vorbereitet werden konnte. Doch ein Raclette-Gerät sorgt dafür, dass es schon zu früh knallt & raucht und es ein besonderer Silvesterabend ohne Strom im Essensraum werden soll. Spontaner Programmtausch, die Teilnehmer im „EscapeRoom verräumen“ und im Keller das Raclette aufbauen: Als sich die TN befreien und direkt das Essen vorfinden ist die Laune wieder super und nach der kurzen Möglichkeit, 2018 auch mit Lobpreis für Gott abzuschließen, feiern wir lautstark und bis spät in die Nacht mit Haag, tollen Bildern und erneut besonderem Disco-Brettla in das neue Jahr!

Am Neujahrsmorgen ging es nach einem genialen Brunch, noch ein paar Worten zum Thema Friede mit der so passenden Jahreslosung und dem (dank der tatkräftigen Mithilfe aller) schnellen Aufräumen zurück nach Schweinfurt. Wir Mitarbeiter blickten da zurück auf sehr erfüllende vier Tage, mit viel einzigartigem Programm und wunder-baren Teilnehmern, die Gemeinschaft mit Leben füllten. „Danke!“

 

 

 

Teilnehmer / minimale Teilnehmerzahl:
Mädels und Jungs im Alter von 13 bis 20 Jahren / 10 TN


Veranstaltungsort und Art der Unterkunft: Jugendhaus CVJM Haag e.V.
 

Leitung: Annalena Kühne und Team


Leistungen: Unterkunft, Vollpension, Programm, Leitung, Material, An- und Abreise in Kleinbussen

 

Kosten:

+10€ für Nichtmitglieder

+€ für TN außerhalb von Stadt und Landkreis Schweinfurt

-15€ Geschwisterrabatt ab dem zweiten Kind

 

Veranstalter: CVJM-Schweinfurt e.V.